TeleAlarm

Was ist TeleAlarm?

TeleAlarm ruft Hilfe herbei, wenn der Mensch nicht einmal mehr rufen kann. Man trägt einen Minifunksender auf sich – und kann mit einem Knopf jederzeit Alarm auslösen. Man kann aber auch hören, was einem die angerufene Person sagt, oder ihr selber etwas sagen, ohne ans Telefon gehen zu müssen. Denn die Lokaleinheit hat eine Freisprech-Einrichtung.

Denn was immer passieren sollte: TeleAlarm löst Alarm aus. Bei den Nachbarn, bei Verwandten oder Freunden. Im Spital oder beim Hausarzt. Bei der Gemeindeschwester oder bei einer privaten Interventionsstelle oder direkt bei der Hazoloh-Einsatzzentrale.

TeleAlarm erspart Ihnen schlaflose Nächte. Und viel Geld – bereits bei der Installation. Weil der Alarm per Funk ausgelöst wird, müssen keine Leitungen verlegt werden. Ein normaler Stromanschluss (220V) und Telefonanschluss genügen bereits vollauf.

Kontakt und Infos: info@hazoloh.ch

Infos auch unter: www.vitatel.ch

StartseiteGästebuchSitemapKontakt