Wie funktionierts

Wie funktioniert Hazoloh

Wie bereits oben erwähnt, arbeitet auch die Hazoloh nach dem First Responder Prinzip. Seit der Gründung von Hazoloh, bis vor ca. 17 Jahren, wurden die Sanitäter von der Einsatzzentrale per Handy, oder in der Nacht per Telefon aufgeboten.

Dank einer grosszügigen Spende einer Familie im Andenken an ihren verstorbenen Vater, konnte die Hazoloh im Januar 1998 eine eigene Funkanlage in Betrieb nehmen. Bei einem Notruf wird von der Zentrale ein Ringruf abgesetzt, welcher von jedem Sanitäter auf seinem Funkgerät (welches er Tag & Nacht bei sich hat) empfangen. Nach Durchsage der Meldung eilen dann die 2 Rettungssanitäter die dem Einsatzort am nächsten sind direkt zum Patienten, während ein zusätzlicher Mann den Rettungswagen an den Einsatzort fährt.

Derjenige welcher als erstes beim Patienten eintrifft, entscheidet dann über das weitere Vorgehen, z.B. ob ein Notarzt angefordert werden muss, ob der Patient transportfähig ist, und vieles anderes.

Wie alle anderen genormten Rettungswagen hat auch die Hazoloh einen Aerztekoffer mit an Bord, welcher von einem anwesenden Arzt benützt werden kann. So können schon innert kürzester Zeit die nötigen Medikamente verabreicht werden. Ebenfalls hat Hazoloh alle nötigen Mittel für eine Reanimation (Wiederbelebung) dabei.

StartseiteGästebuchSitemapKontakt